Nin'i-tan
-----------

Sie ist der Standard-"Ghost" von "Are Igai no Nanika with Nin'i".

Nanika ist ein sogenanntes Desktop-Zubehör-Programm.
Wenn das Programm gestartet wird, erscheinen eine Figur, genannt "Ghost",
und ihr (Ghosts sind in der Regel weibliche Figuren) Kumpel.
Das Programm wird im Hintergrund ausgeführt, damit die Benutzer derweil andere Programme benutzen können.  
Während Nanika ausgeführt wird, unterhalten sich die Hauptfigur und ihr Sidekick miteinander.


Kurze Geschichte von Nanika (Ukagaka):

Das ursprüngliche Programm von "Nanika" ist "Personaware mit Haruna" von Nakanishi Takumi.
Eine Desktop-Zubehör-Software.
Wenn das Programm startet, erscheint eine Sekretärin, Haruna.
Sie begrüßt die Benutzer, wenn das Programm gestartet wird, oder verabschiedet sich wenn es beendet wird,
nennt die Uhrzeit, beinhaltet einen Zeitplaner und so weiter.
Dieses Programm wurde erst kostenlos freigegeben, aber später dann Shareware.

Zur Funktionsverbesserung wurde "Nise Personaware with Nise Haruna"
(Pseudo-Personaware mit Pseudo-Haruna) von Kuroi Sabato erstellt.
Der Name kollidierte mit dem von Personaware.
Aber, um Copyright-Konflikte in Zukunft zu vermeiden,
änderte er den Namen in "Are Igai no Nanika with Nin'i" (etwas anderes als das mit einer beliebigen).
Der Name wurde später auf "Nanika(vorläufig)" geändert, und wird jetzt "Ukagaka" genannt.
(Vielleicht, weil "Ukagaka" aussieht wie "Nanika" auf Japanisch) *

Er ließ den Charakter namenlos und die Nutzer beliebig(Nin'i) ihren Namen ändern.
Daher bekam die Software den Namen "...with Nin'i".
Aber Benutzer begannen sie "Nin'i" zu nennen, und der Name blieb.

Die neu entwickelte Software hatte Eigenschaften, die die ursprüngliche Personaware nicht hatte.
Zum Beispiel wird die AI-Funktion von vielen Benutzern begrüßt.
Allerdings war das attraktivste Merkmal, die Benutzer ihre eigene Figurenerstellung leicht zu machen.
Mit dieser Funktion sind zahlreiche Charaktere, die "Ghost" genannt werden, erstellt worden.
Genau gesagt, entspricht der "Ghost" der Persönlichkeit (Gespräche und Reaktionen),
seine äußere Erscheinung wird als "Shell" bezeichnet.
In vielen Fällen wird der Ghost mit einer eigenen Shell veröffentlicht.
Es ist jedoch möglich, dass andere Nutzer weitere, andere Shells erstellen.
Daher können die Nutzer das Aussehen des Ghosts ändern,
zum Beispiel von Wintermantel zu Sommer-Bikini.
Drastisch ausgedrückt, kann man die Shell sogar mit aus einem Spiel
(wenns das Urheberrecht erlaubt) aufgenommenen Bilder ersetzen.

Ein typischer Ghost ist ein Paar mit einem Mädchen und einem Tierchen.
Von allen Ghosts in der Vergangenheit, ist der bekannteste wohl "Mayura & Kuro Unyu".
Für eine lange Zeit wurde Nanika ohne Standard-"Shell" angeboten.
Während dieser Zeit wurde dies von vielen Computer/Spielezeitschriften vorgestellt,
und es half "Nanika" populär zu werden, obwohl es keine Standard-Shell gab.
Da jedoch der Autor von Mayura im Jahr 2003 ihre öffentliche Ausgabe eingestellt hat,
ist es jetzt schwer "Mayura" zu erhalten.


(masahiko) Mittwoch, 21.September 2005
Nin'i-tan
-----------

She is the default "ghost" of "Are Igai no Nanika with Nin'i".

Nanika is so called desktop accessory program.
When the program was launched, there appear a character called "ghost"
and her (ghosts are usually female characters) buddy.
The program is running in background, and the users can run other programs.
While nanika is running, the ghost and the buddy talk jokes.


Short History of Nanika (Ukagaka):

The original program of "Nanika" is "Personaware with Haruna" made by Nakanishi Takumi.
This is desktop accessory software.
When the program starts, a secretary, Haruna, appears.
She greets users when the program starts or when it ends,
tells time, shows today's schedule, and so on.
This program was released for free, but it became shareware later.

To improve its function, "Nise Personaware with Nise Haruna"
(Pseudo-Personaware with Pseudo-Haruna) was made by Kuroi Sabato.
The name suggested his complaint against Personaware.
But, in order to avoid legislative conflict in future,
he changed the name to "Are Igai no Nanika with Nin'i" (Something other than that with an arbitrary).  
The name was changed to "Nanika(kari)" later, and it is called "Ukagaka" now.
(It may be because "Ukagaka" looks like "Nanika" in Japanese) *

He left the character nameless and let the users change her name arbitrarily (Nin'i).
Therefore, the software was named "...with Nin'i".
But users began to call her name "Nin'i", and the name remained.

The newly developed software had features that the original Personaware didn't have.
For example, AI-function is welcomed by many users.
However, the most attractive feature was to let the users make their own characters easily.
With this feature, numerous characters, which is called "Ghost", have been made.
Exactly speaking, the "Ghost" indicates the personality (the conversations and the responses),
and its appearance is called "Shell".
In many cases the ghost is distributed with its own shell.
However, it is possible that another person makes the other shells.
Therefore, the users can change the appearance of the ghost,
for example, winter coat into summer bikini.
More drastically, you can even replace the shell with the bit map images
taken from the game (if the copyright permits).

A typical ghost is a pair of a girl and a creature.
Of all the ghosts in history, the most famous one is probably "Mayura & Kuro Unyu".
For a long period, Nanika was distributed without default "Shell".
During this period, she has been introduced by many computer/game magazines,
and it helped "Nanika" become popular although it had no default shell.
However, because the author stopped to release Mayura in public in 2003,
it is hard to obtain "Mayura" now.


(masahiko) Wed, 21 Sep 2005 10:14:54

*
何か (Nanika) - etwas, irgendwas, irgend etwas

伺か (Ukagaka) - kein offizielles Kanji!
Kann Google nicht wirklich liefern. Ein Wortspiel!
Vielleicht "etwas seltsames geht vor"/"...passiert"?   (seltsam, komisch, schräg, verrückt)

Unter dem Begriff mißverstehen manche auch Bilder und Manga u.a.
und so listet Google nicht nur Seiten zu dieser Software...
 
*
何か (Nanika) - somehing, anything

伺か (Ukagaka) - no official Kanji!
Google can't really tell. It's a pun!
Maybe "something weird going on"/"...happens"?   (weird, strange, odd)

Some people misunderstand it as pictures and manga too,
so Google lists them all besides pages to this software...
 
 
Zurück / Back