2020/05/22

- deutschsprachige Ghosts -

zurück
  Hier sind die Listen :

  eigene   2020  
Odin Izun Ghost: Izun (deutsch)
何か versum
Izun - release page   (Wenn Ihr SSP bereits aus andererer Quelle habt, hier nur der Ghost)

Author: H.P.DU/16/MIY
Archive Update: 2019-02-03
Fake AI used: misaka.dll
Izun surfaces used: 0,1,2,3,4,5,6,7,8,25
Odin surfaces used: 10,11,12,13

0
 
Es gibt ein paar mehr Ghosts als nur Izun.   Zu finden in den Linklisten über ihr:   "eigene" und "2020"   -   wobei 2020 nur (k)einen Eintrag aufweist, bisher.
Nur diese paar?   Ja!     Und die musste ich noch selbst vorlegen!!   Und seis, um zu beweisen, daß das geht.   Macht eure eigenen, wenn ihr mehr sehen wollt.   Würde mich freuen, hier nicht alleine zu bleiben!
 
Wie das geht, mit den Ghosts? Der Workshop dazu ist noch in Arbeit, aber fortgeschritten...
...das heisst - noch nicht gänzlich komplett, aber schon brauchbar!
Desweiteren habe ich ja noch Kitsuna alsTemplate(Vorlage) bei den eigenen Ghosts vorgesehen, zudem mit einer "Bauanleitung" auf ihrer Seite versehen.
Struktur der Linklisten:
Alle Einträge zu den Ghosts stehen in einem sprechblasenförmigem Abschnitt. Diese Abschnitte weisen zwei Reihen auf. (wie bei Izun oben als Beispiel)
Die erste Reihe nennt Keros(Sidekick) Name, Sakuras(Hauptfigur) Name, den Ghostnamen.
Die zweite Reihe zeigt ein Vorschaubild von Kero and Sakura, Im Text rechts davon zwei Links und ein paar weitere Angaben (keine spezielle Beschreibung für den Textinhalt).
- die Vorschaubilder haben nicht alle diesselbe Größe wie z.B. bei GHOST TOWN.   Die halbe Größe von surface10(Kero) und surface0(Sakura) - so kann man abschätzen, wie groß sie auf dem Bildschirm sein werden.
- Der erste Link ist zur Hauptseite des Ghostautors wie z.B bei GHOST TOWN und anderen - möglicherweise interessant, weil der Autor auch Spiele, FanFics, Webcomics oder FanArt anbietet.
  Dort sind zuweilen die Downloadseiten der Ghosts schwer zu finden, speziell wenn die Seite des Autors ein Blog ist. (so wie beim originalen japanischen NGC - ist bei meiner Version ein zweiter Link vorhanden)
- Der zweite Link geht direkt zur Ghostdownloadseite. Auf manchen Seiten sind die Downloads trotzdem manchmal schwer aufzufinden.   Es ist Aufgabe des Ghostautors über Gesprächsinhalte und Verhalten mitzuteilen.   (und nicht Aufgabe des Listenführers)
Weiterhin, sind alle Listen hier, ob für japanische, chinesische, koreanische, englische Ghosts und Freeshells gleich strukturiert.
 
Nun, wie soll ichs sagen? Wenn man eine Idee einen Ghost zu bauen hat, aber die zeichnerischen Fähigkeiten nicht ausreichen?   Dafür gibt es eine Lösung...
...schon mal von Freeshells gehört? Die gibt es zuhauf! Sowohl chinesische als auch japanische Zeichner bieten Shells zum freien Gebrauch an. Einige dieser Shells kamen häufig zum Einsatz, bitte werft einen   Blick darauf.
Mag sein, daß ihr keine Figuren mit unten abgeschnittenen Beinen mögt, die z.B. auch kaum bei den englischen Ghosts vorkommen. Nun, hier eine Liste mit Freeshells, wo die Figuren Füße haben.
 
Zurück